Hier ist

die KITA
Ernst Häckel Straße

die Aufarbeitung und Einordnung des Erlebten steht im Mittelpunkt

Kita "Ernst-Haeckel-Straße"

Unsere Kindertagesstätte wurde Im September 2020, zunächst als Außenstelle der Kita SteigerBurg, eröffnet. Seit Januar 2022 sind wir eine eigenständige Einrichtung.

Unsere Kita befindet sich im neugebauten Sozialen Zentrum in der Ernst-Haeckel-Straße am Erfurter Drosselberg.

Mit einer Kapazität von 40 Plätzen betreuen wir Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Unsere Gruppenstruktur ist in drei Bereiche gegliedert. Weiterhin verfügen wir über ein helles, freundliches Kinderrestaurant und einen wunderschönen grünen Innenhof.

Unsere Einrichtung bildet einen idealen Ausgangspunkt zum Willroder Forst. Hier können die Kinder intensive Naturerfahrungen sammeln und im Einklang mit der Natur spielen und lernen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Zusammenleben und –arbeiten mit den Seniorinnen und Senioren des angrenzenden Betreuten Wohnens.

Die Begegnungen zwischen den Generationen bereichern unseren Kitaalltag auf unvergleichbare Art und Weise.

Unsere Kita ist von Montag bis Freitag von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

An jedem ersten Freitag im Monat schließt unsere Einrichtung bereits um 12.30 Uhr aufgrund von Team- und Konzeptionsentwicklungsmaßnahmen.

Für den Zeitraum von Juni 2021 bis Mai 2023 beteiligen wir uns am Projekt „Vielfalt vor Ort begegnen – Professioneller Umgang mit Heterogenität in Kindertageseinrichtungen“.

In Zusammenarbeit mit der FH Erfurt und dem Thüringer Bildungsministerium liegt das Ziel des Projektes darin, Barrieren abzubauen, Möglichkeitsräume zu schaffen und Vielfalt zu stärken. In unserer Kita gibt es zahlreiche sozialraum-bezogene, lebenslagen-spezifische und kindbezogene Herausforderungen. Durch zwei zusätzliche, vom normalen Personalschlüssel losgelöste, pädagogische Fachkräfte haben wir die Chance, die genannten Herausforderungen besser zu bewältigen.

Weiterführende Informationen zum Projekt findet man unter folgendem Link: https://bildung.thueringen.de/bildung/kindergarten/projekte/vielfalt-vor-ort-begegnen

In unserer ASB-Kindertageseinrichtung arbeiten wir nach dem Situationsorientierten Ansatz.

Dieser basiert auf den Erfahrungen und emotionalen Eindrücken, die die Kinder bisher gesammelt haben. Die Aufarbeitung und Einordnung des Erlebten steht im Mittelpunkt dieses Ansatzes. Prinzipiell ist es unser Bestreben, im Einklang mit der pädagogischen Arbeit, dass alle Kinder gern in unsere Einrichtung kommen und sich wohl fühlen.

Das Erfahren von Geborgenheit, Vertrautheit und Verlässlichkeit ist eine wichtige Voraussetzung zur Persönlichkeitsentwicklung. Überschaubare und sich wiederholende Tagesabläufe, Rituale wie der tägliche Morgenkreis und gemeinsam erarbeitete Regeln unterstützen das Verlangen nach Kontinuität. Selbständig zu sein und eigene Erfahrungen zu machen, hierfür räumt unser pädagogisches Fachpersonal den Kindern genügend Zeit und Raum ein und gibt Hilfestellungen, wenn diese erforderlich sind.

Unser Team besteht aus 5 pädagogischen Fachkräften (Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Kindheitspädagogin B.A.), zwei Sozialarbeiterinnen als Steuerungsteam des Projektes „Vielfalt vor Ort begegnen“, einer Kitaleiterin und sowie einer hauswirtschaftlichen Mitarbeiterin im Kinderrestaurant.

Gemeinsam sind wir Begleiter und Beobachter der Kinder im Alltag. Wir können aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und die Kinder dadurch in Ihrer Individualität stärken und an ihren Ressourcen anknüpfen.

Katja Kriening

Katja Kriening

Ihre Ansprechpartnerin

Kindergarten Ernst Häckel Straße

Ernst-Haeckel-Straße 17/18
99097 Erfurt

Telefon: 0361 77791200
E-Mail: kita.drosselberg@asb-erfurt.de

Öffnungszeit: Montag-Freitag 7-16 Uhr

Schreiben Sie uns

oder rufen Sie direkt an 0361 77791200